Susanne Hervé

Susanne Hervé wird 1978 im Seeland in Bern geboren.

Mit 19 Jahren zieht sie nach Zürich, beginnt ihre Tätigkeit als Medienschaffende und Schauspielerin, und besucht regelmässig Tanzklassen in der „Colombo Dance Factory" in Zürich und im „Dock11" in Berlin.

Zwischen 2004 bis 2012 prägen intensive Arbeitsphasen, zwei Schwangerschaften und Geburten, sowie immer wiederkehrende Rückenschmerzen den Alltag.

Sie beginnt in der Pilateszone zu trainieren, entdeckt die Dimensionen der Arbeit mit den Faszien, die Wirksamkeit der CPM-Pilatesmethode und einen gänzlich neuen Zugang zu ihrem Körper.

Durch diese Erfahrung verstärkt sich der Wunsch, die Methode tiefer kennen zu lernen, und auch weitergeben zu können.

So absolviert sie ab 2014 nebenberuflich eine 3-jährige Ausbildung zur Pilateslehrerin Spatial Medicine/CPM bei Jasmin Sheta, Sabine Renz und Karin Locher.

Susanne ist seit 2017 zertifizierte Spatial Medicine/CPM Trainerin.
Susanne unterrichtet auf Deutsch, Englisch und Französisch.

Susanne Hervé